Hammoniale – Festival der Frauen 1986
(Auswahl)

75 Jahre Internationaler Frauentag
Festveranstaltung und Senatsempfang
8. März 1986, Hamburger Rathaus
mit Eva Mattes, Donata Höffer, Angelika Thomas, Irmgard Schleier, Frauenchor des Hamburger Sängerhaufen u.a.

Konzert der Volkssängerinnen
Eröffnungskonzert
23. August 1986, Rathausmarkt
mit Mercedes Sosa, Maria Farantouri, Audrey Motaung & Band, Hanna Schwarz mit Hector Santos (Gitarre),
Rezitationen: Eva Mattes Ingrid Andree, Barbara Sukowa,
Angela Winkler

Schriftstellerinnen im 20. Jahrhundert
31. August 1986, Deutsches Schauspielhaus
Texte von Christine Brückner, Marguerite Duras, Irmtraud Morgner, Luise Rinser, Christa Wolf
mit Eva Mattes, Christine Brückner, Joana-Maria Gorvin, Irmtraud Morgner

Nur wer die Sehnsucht kennt
Klingende Poesie
2. September, Musikhalle, Großer Saal
mit Christa Ludwig, Gabriele Schnaut, Hanna Schwarz, Elisabeth Schwarzkopf, Birgit Calm, begleitet von Charles Spencer, Herta Werner und Hedwig Florey, Rezitation: Eva Mattes, Joana Maria Gorvin, Hans Michael Rehberg,
Lieder von Clara und Robert Schumann, Alma und Gustav Mahler, Ilse Fromm-Michaels,
Babette Koblenz (UA Auftragskomposition)
Gedichte von Bettina von Arnim, Annette von Droste Hülshoff, Ingeborg Bachmann, Nelly Sachs, Hilde Domin, Elisabeth Borchers, Marianne von Willemer u.a.

Hammonia - Ein Volksspektakel
Frauen im Hamburger Volksleben der letzten drei Jahrhunderte
5. September 1986, Fischauktionshalle
Mit Eva Mattes, Therese Affolter, Angela Buddecke, Ida Ehre, Gerda Gmelin, Evelyn Hamann, Eva-Maria Hagen, Donata Höffer, Hannelore Hoger, Grischa Huber, Heidi Kabel, Ilse Ritter, Gerlind Rosenbusch, Christa Siems, Erika Skrotzki, Lena Stolze, Marina Wandruszka, Angela Winkler, Hamburger Volksmusikantinnen, der Singenden Säge, Swing Gipsy Rose, Peter Franke, Ulrich Tukur
Hamburger Sängerhaufen mit Orchester u.v.a.
Buch und Produktion: Irmgard Schleier, Peter Homann,
Ausstattung: Thomas Struck
Künstlerische Leitung: Irmgard Schleier

Giovanna Marini
Requiem "Cantata delle Cinque Stanze"
für zwei Chöre, Sardischen Hirtenchor, Sopran, Bariton und Instrumentalensemble
Hamburger Sängerhaufen, Coro Favorito, Rom, Coro di Orgosolo, Sardinien,
Carola Schlüter, Sopran, Wilfried Jochens, Tenor, Wolf André Sturm, Bariton
Susanne Calgée, Violine, Christoph Igelbrink, Violoncello, Joachim Trommler, Fagott, Horst Huhn, Trompete, Yuji Fujimoto, Posaune, Hans Richter Horn, Lars C. Karlsson, Tuba, Kai Hofert, Peter Hubert, Michail Koslov, Herbert Mathes, Stefan Schäfer, Rolf Zschebker, Kontrabass,
Ekkehard Welz, Pauken, Massimo Monti, Schlagzeug
Leitung: Irmgard Schleier

Uraufführung: Hamburg, September 1986, Hauptkirche St. Jacobi,
Plattenaufnahme des NDR
Rom, 12. und 13. März 1987, Chiesa di Sant’Ignazio
Wiener Festwochen, 22. und 23. Mai, Augustinerkirche

Hammoniale 1986

Hammoniale 1986

Requiem St. Jakobi 1986

Requiem St. Jakobi 1986

Requiem Rom

Requiem Rom

Scroll to top